Brushless

Aus HeliWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Brushless werden Elektroantriebe bezeichnet, die aus Brushless-Motoren bestehen. "Brushless" bedeutet in diesem Fall, dass der Motor keine Bürsten (Kohlen) für die Steuerung der zu bestromenden Wicklungen besitzt. Dies erfolgt beim Brushlessantrieb durch den Brushless-Controller.

Brushless Motortypen

Außenläufer

Außenläufer oder zu Englisch Outrunner werden im Elektro Helikopter-RC Bereich am häufigsten als Hauptantrieb eingesetzt.

Es sind Elektromotoren deren ruhender Teil (Stator) sich im Inneren des Motors befindet. Dazu werden die Kabel zu Speisung der Spulen meist von Oben zugeführt.

Innenläufer

Bei Innenläufern befindet sich der ruhende Teil (Stator) des Motors im äußeren Bereich unter dem Gehäuse.

Vorteile

  • Das Gehäuse dreht sich nicht, es muss nicht wirklich auf Kabelverlegungen nahe dem Gehäuse geachtet werden
  • Das Kabel kann von oben oder unten zugeführt werden

Nachteile

  • Geringere Wärmeabfuhr, was zu höheren Temperaturen führt und manchmal einen Kühlkörper unumgänglich macht.

Siehe auch

Weblinks