Dragonfly-4

Aus HeliWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Foto   Dragonfly-4
Dragonfly 36 - Alugetuned
Basisdaten
Hauptrotor Ø: 50cm
Heckrotor Ø:  ?cm
Rumpflänge: 50cm
Höhe:  ?
Abfluggewicht: ca. 300g
Zellenanzahl: 7 NiMh oder 3 Lithium-Polymer
Hersteller: Walkera
Antriebsart: Haupt-Elektro; Heck-Elektro
Besonderheiten
Der Antrieb des Heckrotors erfolgt durch einen eigenen Motor

Einleitung

Der Dragonfly 4 der Firma Walkera ist ein Einsteiger-Modell der Mini-Modellhubschrauber. Als Fixed-Pitch Heli wird die Flughöhe durch die Drehzahl des Rotorkopfes reguliert.


Komponenten

Ein DF4 wird mit einer 3in1 Boardelektronik ausgerüstet. Diese enthält einen Fernsteuerungsempfänger, einen Hauptmotorregler, einen Gyro und einen Heckmotorregler, wobei die beiden zuletzt genannten zusammen das Heck stabilisieren. In der Boardelektronik ist ausserdem bereits ein Heck-Mischer integriert, der es ermöglicht, den DF4 mit seiner einfachen 4-Kanal Fernsteuerung zu fliegen. Die Elektronik ist leider etwas unterdimensioniert und teilweise störanfällig. Sender und Empfänger kommunizieren über das proprietäre ZenHua5 Protokoll, weswegen sich der Heli nicht mit einer normalen Funke steuern lässt.

Man kann einen DF4 aber auch mit einem Piccoboard betreiben. Hierzu muß dann aber eine andere/normale Fernsteuerung verwendet werden.

Fernsteuerung

Kann über ein einfaches Kabel, das bei manchen Modellen sogar schon dabei ist am PC über den Seriellen Port angeschlossen werden. Damit lässt sie sich dann in Simulatoren Verwenden.

Dazu benötigt man allerdings die Software: PPjoy, die während des Simulatortrainings laufen muss.

Links

dragonheli.de Forum für diverse Walkera-Helis.

Einstellungen