Onboardkameras

Aus HeliWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Onboarcameras verschaffen eine interessante Perspektive und sind auch gut dazu geeignet seine Fehler und Flugkünste zu bewerten. Man braucht auch keinen Kameramann oder -frau.

Pilot.jpg


Verbatim 5in1

Verbatim Produktinfo

  • ca. 60Eus inkl. Versand
  • 25g leicht, auch Kleinsthubis tragen sie locker (z.B. Graupner Mini Bell 47g indoor)
  • echte 30fps
  • Auflösung entgegen der Werbung nicht 640x480 sondern 320x240, da wird hochgeschummelt beim WMF machen von der Verbatim Software, Verbatim ist sich natürlich keiner Schuld bewusst...
  • ca. 5 Minuten Aufnahmedauer
  • nicht sehr lichtstark
  • Einschalten dauert lange
  • merkwürdiges STJ format der Videos...
  • Bilder nur VGA
  • Kamera schaltet nach ca. 30 Sekunden aus also muss man wenn man Fotos per Servo machen will dauern mal knipsen...
  • Kamera gehet nach einem Video wieder auf Fotomode, also nix mit Serienvideos...


Demobilder&Videos

Video bei schwachem Kunstlicht

Erschwerte Bedingungen: Vibrationen

18s Originalkomprimierung von obigem Link

an Graupner Bell 47g indoor Thread in bitracer.de

Bell 47g im Schnee

Maxiplex Onboard

AnKopf Kamera "Motte"

Bei gutem Licht, XVid Kompression

Phillips Thumbcam

Philips Produktinfo

  • ca. 40Eus inkl. Versand (hmm, neu bei 123Deins oder so, jetzt teuerer?)
  • ca. 60g, ab Piccoloklasse, TRex trägt sie locker
  • Man muss basteln weil man den Aufnahmeknopf gedrückt halten muss!
  • nur maximal 15fps bei schlechtem Licht auch mal weniger...
  • Aufnahmedauer ca. 10 Minuten oder so siehe oben...
  • Erzeugt direkt AVI-JPEG
  • Lichtstärker und Farbneutraler
  • Objektivschutz
  • Bilder in 1MP, Qualität nicht schlecht!
  • Kamera schaltet nach ca. 30 Sekunden aus also muss man wenn man Fotos per Servo machen will dauern mal knipsen...
  • Kamera gehet nach einem Video wieder auf Fotomode, also nix mit Serienvideos...

Demobilder&Videos

Bilder sind aus einem *Video* gegrabbt

Hier das Video dazu

Super Picolo-Onboard Video von Piranha

Befestigung am Picolo

Philips KEY019 (128MB)

  • Philips KEY019 (128MB)
  • Kombi-Stick
  • Digital-Camcorder + Digitalkamera + MP3-Player
  • Auflösung: 2 Megapixel
  • speichert bis zu 25 Min. Video (MPEG4-Format)
  • spielt max. 3 Std. Musik (MP3-Format)
  • 128MB-Speicher
  • Maße: 3,2 x 9,5 x 2,2 cm
  • Gewicht: 60 g
  • Preis ca. 250,-

ZT-830 USB

  • teilweise in eBay erhältlich

Gibts hier noch mal was genaueres oder soll ich das löschen? -- calli --

FlyCamOne

Einfache, kleine Kamera, die in 320x240 Farbaufnahmen (Standbild oder Video mit Ton) liefert. Das ganze System ist sehr kompakt und leicht sowie günstig in der Anschaffung (EUR 49,-). Die Kamera speichert im AVI Format auf den 8MB onboard Speicher oder alternativ auf eine SD-Card (nicht im Lieferumfang enthalten).

Es wird ein Spiegel mitgeliefert, der es erlaubt die Kamera auch "liegend" zu benutzen. Da die Videos dann Spiegelverkehrt sind müssen die Filme bearbeitet werden, z.B. mit VirtualDub, darin kann man die Datei auch wenn gewünscht schön neu komprimieren.

Video öffnen, video->filters->add->flip vertical. Dann noch Unter Video->Compression einen entsprechenden Codec einstellen, Audio kannst direkt als Stream Copy verarbeitet werden. Dann speichern.


Pro:

  • Leicht und kompakt
  • Sehr günstig
  • Eingebauter Akku wird über USB geladen (LiIon)
  • Kann als Webcam verwendet werden


Kontra:

  • Qualität der Aufnahmen
  • USB 1.1


Herstellerseite: http://www.flycamone.com/

Demo-Video: http://www.rc-heli-fan.org/viewtopic.php?p=234058#234058


FlyCamOne²

Kurzer Faq zur FlyCamOne² für [RHF http://www.rc-heli-fan.org/viewtopic.php?p=467561] (von Wendy "lumi")

Technische Daten der FlyCamOne²

  • Größe: 40 x 80 x 14 mm
  • Gewicht:37 g
  • Auflösung Video:640 x 480 pix
  • BPS/frames:25
  • Auflösung Foto:1280 x 1024 px
  • Motionsensor:Wärmesensor (Reichweite:5m bei 25°C)
  • LCD Screen:2-stellig
  • Akku:220 mAH Li-Po
  • Focus:0,3m- ∞
  • SD-Karte:256 MB - 2 GB (keine SDHC Unterstützung!)
  • USB:1.1 Mini USB
  • Aufladen:5 V / USB


Funktionen:

Foto, Video + Audio, Web Cam, Endlos Video, Serienbild-Funktion, Überwachungs-Video, externes Chipdrive


Link zum Hersteller / Firmware Upgrades:

http://www.flycamone.de/


Test/Beispiel-Videos sind zu finden unter:

http://www.rcmovie.de/


Aktuelle Video Codecs/Treiber sind zu finden unter:

http://www.codecguide.com/download_kl.htm


Probleme bei der Wiedergabe von Videos. Bzw. einfrieren von Videostreams

Die Kamera benötigt zwingend die aktuellsten Video-Codecs (Treiber)! Die Installation der Herstellertreiber beinhaltet keine Treiber, die das aktuelle Videoformat der Kamera unterstützen!

Eine vernünftige Videowiedergabe ist nicht direkt über die Kamera (USB) möglicht. Das Video muß zuvor auf einen Computer übertragen werden.

Probleme bei der Aufnahme

Video-Aufnahmen müssen immer mit "Stop" beendet werden. Geschieht dieses nicht, so wird die Stream-Datei nicht geschlossen und auf der Speicherkarte angezeigt.

Es kann schon mal zu Kontaktproblemen der SD-Karte durch Vibrationen, gerade bei Verbrennermodellen, kommen. Durch Klebeband kann die Vorderseite der SD-Karte etwas aufgedickt werden, damit sie stärker an die Kontakte gedrückt wird. So lassen sich Kontaktprobleme weitgehend verhindern.


Weitere Besonderheiten

Die Kamera lässt sich auch über die externe Empfängerstromversorgung betreiben. Eine Fernauslösung über RC Sender ist ebenfalls möglich. Die hierfür notwendige Pinbelegung des Kamerasockels, ist auf der zum Download bereitstehenden Anleitung, der Hersteller-Seite zu finden.

Die FlyCamOne² ist nicht sehr lichtstark und benötigt für gute Video-Aufnahmen ideale Lichtverhältnisse!

KeyCam

Eigentlich heißt sie "808 Car Keys Micro Camera with keychain" und kommt aus China. Es gibt sie in unterschiedlichen "Verpackungen", z.B. hauptsächlich als Fernbedieung des Auto-Schlüssels, aber auch als Feuerzeug, Kugelschreiber ("Pen Cam") oder MP3-Player. Gefunden wird sie bei eBay meist als "Spy Cam" oder als "DVR Cam Video Recorder", angeboten wird sie für umgerechnet um die 10,- EUR inklusive Versand.

Es gibt 5 verschiedene Versionen der KeyCam, eine übersichtliche Zusammenstellung gibt es bei Chuck Lohr . Außerdem gibt es sie auch in einem "richtigen" Kameragehäuse, hier heißt sie "MD80", ist aber schwieriger am Heli anzubringen.

Technische Daten der "KeyCam #3":

Key Cam #3 in Aufnahmebereitschaft


  • Größe: 50mm x 32m x 13mm
  • Gewicht: 19g (ohne Gehäuse 9g)
  • Auflösung Video: 720x480
  • BPS/Bilder pro Sekunde: 30
  • Auflösung Foto: 1280x1024
  • MicroSD oder MicroSDHC-Karte bis 8 GB
  • Tonaufnahme: Mono 22kHz
  • Video-Format: AVI
  • Foto-Format: JPEG
  • USB-Anschluss
  • Akku: 3.7V, 280mAh LiPo(Laufzeit: ca. 60-70 Minuten)
  • Aufladen per USB
  • Webcam-Modus
  • "Speicherverbrauch": 0.08 GB/Min.

Sehr informativ ist diese Seite: http://chucklohr.com/808 . Hier findet man nahezu alle Informationen zu der KeyCam.

Man kann sie auch in Deutschland bei der Firma ELV Elektronik kaufen, auf dieser Seite gibt es auch eine deutsche Bedienunganleitung zum Downloaden.

Belegung der Tasten

  • Knopf hinten -> LED leuchtet, Bereit
  • Knopf vorne drücken, blinkt kurz -> Bild geschossen
  • Knopf vorne gedrückt bis 3x blinken, anschließend LED aus -> Filmt
  • Knopf vorne Drücken -> stop
  • Knopf hinten drücken -> aus

Webcam-Modus:

  • Knopf Vorne gedrückt halten
  • USB-Kabel einstecken
  • warten bis Gerät erkannt wurde
  • Webcam-Modus eingeschaltet

Manche Kameras lassen sich wohl auch während sie am PC angeschlossen ist über die Ein/Aus-Taste zwischen Massenspeicher und Webcam-Modus hin- und her schalten, bei manchem kann man nur durch einen Reset den Webcam-Modus wieder verlassen.

Weitere Infos zum Webcam-Modus und welche Treiber man woher bekommt wenn keine CD beigelegt wurde, finden sich ebenfalls auf dieser Seite: http://chucklohr.com/808

Anleitung zum ändern des Datums und der Zeit

1. Textdatei (*.txt) erstellen mit z.B. den Namen tag.txt, und das reinkopieren:

   [date] 
   2010.02.02
   20:12:00

2. Datum und Zeit anpassen, bestenfalls ca. eine Minute vorkalkulieren.

3. Datei ins Stammverzeichnis der Kamera kopieren.

4. Kamera vom PC trennen und genau dann einschalten, wenn die im Textdokument angegebene Zeit gekommen ist. Im Idelalfall 3 Sekunden vorher anfangen, den Knopf zu drücken.

Bei älteren Ausführungen heisst die Datei time.txt oder SetTime.txt. Die Tag.txt ist nur für die #3 gültig.

Entfernen des Timestamps

Einfach die Datei "timestamp.vdf" herunterladen und in den Ordner "plugins" kopieren, im Menü "Video" fügt man man dann unter "Filters" den Timestamp Remover hinzu.

  • Auf [1] wird eine elegantere Alternative vorgestellt, bei der der kamera-interne Font durch einen 'leeren' Font ersetzt wird.

Videos schneiden und bearbeiten

Zum Schneiden und bearbeiten eignet sich Freeware-Programme Avidemux oder VirtualDub sehr gut.

Weblinks