Simulator

Aus HeliWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit einem Simulator kann man ohne Risiko die Grundlagen des Helikopterfliegens erlernen. Was in der Praxis recht lange dauert, vor allem wenn man keine Hilfe von erfahrenen Piloten in Anspruch nehmen kann, klappt am Simulator oft sehr schnell. Denn hier kann man ein Flugmanöver so oft probieren, bis man es perfekt beherrscht. Abstürze sind ja nur virtuell und es fallen keine Reparaturkosten und Wartezeiten für Ersatzteile an. Simulatoren sind natürlich nicht nur für Anfänger. Auch erfahrene Piloten können so ihr regelmäßiges Flugtraining absolvieren und sind somit unabhängig von Wetter und Platz. Und gerade regelmäßiges Üben ist beim Helifliegen sehr wichtig.

T-Rex im Reflex XTR
Hallenfliegen mit einem Raptor

Leider sind die meisten Simulatoren selbst nicht ganz preiswert, sie schmälern die Modellbaukasse bei der Anschaffung doch erheblich. Im Vergleich zu einem realen geschrotteten Modell sind sie preislich aber noch sehr erträglich und bilden somit eine sinnvolle Ergänzung zum Modellflug.

Die am häufigsten verwendeten kommerziellen Simulatoren sind:

Ein kleiner, feiner und kostenloser Flugsimulator soll hier nicht verschwiegen werden: FMS. Er ist vielleicht nicht der schönste Flugsimulator, aber einer, der zum "Reinschnuppern" völlig ausreichend ist.

Ein weiterer, gerade erst (Januar 2008) erschienener, kostenloser Heli-Flugsimulator ist HELI-X. Hier wurde vor allem auf eine sehr saubere Simulation der Flugphysik Wert gelegt. Deutlich besser als der FMS, kommt er noch nicht ganz an die kostenpflichtigen Simulatoren heran, hat aber für eine kostenlosen Simulator im ersten Release einen sehr beachtenswerte Qualität.

Was alle Simulatoren gemeinsam haben, ist, dass sie über ein Interface den normalen Fernsteuerungssender an den Computer anbinden können. Vorraussetzung dafür ist aber eine Lehrer-/Schülerbuchse am Sender. Mit etwas Bastelei geht es auch ohne, dafür muss allerdings ein normaler Fernsteuerungsempfänger ein wenig umgelötet werden.

Ein Simulator darf zwar mit einer Kabelverbindung zum PC betrieben werden, aber nicht mit einer Funkverbindung im 35MHz-Band (gilt in allen EU-Staaten in denen die entsprechende Richtlinie für die Frequenznutzung umgesetzt ist), da das 35Mhz-Band nur für Flugmodelle reserviert ist und ein PC i.A. nicht fliegt. Es bieten sich somit Fernsteuerungen an, die im Schülerbetrieb kein HF-Signal abstrahlen.


Bekannte Simulatoren *

Name aktuelle Version Hersteller Preis (UVP) Dongle** nötig? Hardware-Mindestanforderungen freie Demoversion verfügbar?
AeroFly Professional Deluxe 1.11.07.21 Ipacs ab 179,00 € ja 1.5 Ghz, 256MB RAM, 2GB HDD, CD-ROM, USB, 3D-Grafikkarte mit mind. 128MB, Windows 98SE oder neuer nein
ClearView 4.97 SVK Systems 39,95 $ nein 1 Ghz, 3D-Grafikkarte mit mind. 128MB, Windows NT 4.0 oder neuer nein
EasyFly 3 3 Ipacs ab 79,00 € ja 1.5 Ghz, 512MB RAM, 1,5GB HDD, CD-ROM, USB, 3D-Grafikkarte mit mind. 128MB, Windows 2000 oder neuer nein
Flug-Modell-Simulator 2.0 Alpha 8.5 Roman & Michael Möller kostenlos nein sehr niedrig, Windows 98 oder höher nein (Freeware)
FS One 3 InertiaSoft ab 99,99 $ ja 1.8 Ghz, 512MB RAM, 4GB HDD, CD-ROM, USB, 3D-Grafikkarte mit mind. 64MB, Windows 2000/XP nein
Heli-X 5.0 Heli-X 49,00 € nein -- ja
Phoenix Sim 2.0n -- 109,00 € ja 1 Ghz, 256MB RAM, 750MB HDD, CD-ROM, USB, 3D-Grafikkarte mit mind. 128MB, Windows 2000 oder höher ja
RealFlight G4.5 Knife Egde Software 198,90 € ja 1 Ghz, 512MB RAM, 4GB HDD, DVD-ROM, USB, 3D-Grafikkarte mit mind. 32MB, Windows XP oder höher ja
Reflex XTR² 5.05 Dieter Küsel ab 169,90 € (5.05) ja 1.2 Ghz, 256MB RAM, 1GB HDD, CD-ROM, USB, 3D-Grafikkarte mit mind. 32MB, Windows 98 oder höher nein
HeliSimRC 2.0 -- kostenlos nein siehe FMS nein (Freeware)

(*): Alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit

(**): Für den Betrieb des Simulators ist eine vom Hersteller vorgesehene Hardware (meist ein USB-Dongle) nötig.

Siehe auch

Lehrer-/Schülerbuchse - Simulatorbuchse

Weblinks

  • rc-sim.de - Forum und umfangreiche Downloads (Landschaften, Modelle, etc.) zu allen möglichen Simulatoren
  • Heli Chair - Für die etwas andere Helisteuerung